Das Bauhaus wird 100 – Krefeld begibt sich auf Spurensuche: map 2019

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums 2019 geht Krefeld, stellvertretend für ganz NRW, auf Spurensuche und „kartografiert“ die Stadt und ihre Umgebung neu. Im Jubiläumsjahr sollen interessierten Besuchern Zeugnisse des Bauhauses in NRW präsentiert werden. Gleichzeitig wird durch die Arbeit zeitgenössischer Künstler eine Brücke in die Gegenwart geschlagen.

Für dieses Vorhaben suchte der Verein „Projekt MIK – Mies in Krefeld“ nach einem Namen und einem Claim. Diese grundlegenden Kommunikationsbausteine wurden von Hoffmeyer, Text/Konzept in enger Zusammenarbeit mit Neil Holt, Typografie/Entwurf kreiert.