Email:
0211 . 16 34 20 96
Fürstenwall 228, 40215 Düsseldorf

NAME & CLAIM > MAP 2019

2019 jährt sich das Gründungsdatum des Bauhauses zum 100. Mal. Die Geschichte der Institution und Denkschule ist allerdings noch lange nicht zu Ende geschrieben. Das zeigt sich unter anderem in Krefeld. Architektur- und Kunstinteressierten sind hier seit langem die beiden Villen der Industriellen Lange und Esthers bekannt, die der ehemalige Bauhaus-Direktor Mies van der Rohe entwarf. In der Stadt am Niederrhein lassen sich aber weitere Zeugnisse des Bauhauses entdecken.

Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums geht Krefeld, stellvertretend für ganz NRW, nun auf Spurensuche und „kartografiert“ die Stadt und ihre Umgebung neu. Für dieses Vorhaben suchte Projekt MIK – Mies in Krefeld – nach einem Namen und einem Claim. Diese grundlegenden Kommunikationsbausteine wurden von Hoffmeyer, Text/Konzept in enger Zusammenarbeit mit Neil Holt, Typografie/Entwurf kreiert.